Room 28 Education
Room 28 Education  

Spenderinnen und Spender

des Kompendiums 2016

Dankeschön

Ich danke allen Freunden und dem Projekt Gewogenen, die dabei halfen, dass die Produktion Kompendiums 2016 zum Room 28 Bildungsprojekt trotz schwieriger Hürden doch noch realisiert werden konnte.

Der Weg von der Idee zum Produkt war ein äußerst komplizierter. Der Etat, der zur Verfügung stand, reichte lange nicht aus. Fast wäre das Projekt auf halber Strecke stecken geblieben.

Doch  letztendlich gelang es doch.

Der Spendenaufrauf

Needed budget/Spendenziel: 4.000€

Donations received: 3.050 €

Mein Dank geht an

1. Irmtraud Fian,Wien

2. Ingrid und Ernst Svatos, Wien

3. Laura Jimenez- Alonso,Wien

4. Christian Walda, Kiel

5. Helga Pollak-Kinsky, Wien

6. Petra und Lutz Voss, Panketal

7. Ulrike und Eberhard Ohm, Oederan

8. Firma Zapf umzuege, Berlin

9. Rainer Müller, Leutershausen

10. Annemarie Morsch

11. Eva Maria Wuthenow, Berlin

12. Elmar Esser, Köln

13. Lothar Scholz, Dresden

14. Winfried Karitter, Salem

15. Kathrin Reissmann, Oederan

16. Werner Himmelmann, Dortmund

17 Frank Harders Wuthenow. Berlin

18 Christiane Peter, Berlin

19 Lagergemeinschaft Auschwitz/Freundeskreis der Auschwitzer e.V.

20 Gerold Beyer

Besonderes Dankeschön

Besonderen Dank an unseren Sponsor, die Firma zapf umzuege, ohne  die es die Ausstellung samt Modell Zimmer 28 nicht mehr gäbe, denn sie sponsert die Lagerung der Ausstellung in einem Container und unterstützt auch die Produktion des Kompendiums.

NEWS

READ

Compendium 2017 Helgas Diary.pdf
PDF-Dokument [1.6 MB]

Just released

Have an insight:

Looking for professional partners! Write to:

Donation Campaign

Associated Websites:

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Visitors

since October 9, 2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Room 28 Projects, Hannelore Brenner-Wonschick