Room 28 Education/ Room 28 Projects
Room 28 Education/  Room 28 Projects

Room 28 Kompendium

Inhaltsübersicht

I Einführung : Das Room 28 Bildungsprojekt     

Hannelore Brenner 

 

II.

Mehr als nur Erinnerungen an eine dunkle Zeit. Zum pädagogischen Wert der Room 28 Projects

 

Peter Gstettner

Die Room 28 Projects sind mehr als nur Erinnerungen an eine dunkle Zeit.

 

Bertram Noback

Die Mädchen von Zimmer 28 - eine Erinnerungspädagogik im 21. Jahrhundert.

 

Detlef Pech

Die Humanisierung des Menschen braucht ein Gegenüber.

 

III. Die Lehrmaterialien

 

Aus der Werkstatt. Notwendige Anmerkungen.

Hannelore Brenner und Heinz Winkler

 

Auszüge aus den Lehrmaterialien

 

3.   Geschichte und die Mädchen von Zimmer 28

3.1  Helga Pollak (Arbeitsblatt)

3.4  Ela Stein (Arbeitsblatt)

 

5    Die Kinder im Ghetto Theresienstadt

 

5.1 Jugendfürsorge

5.2  Alltag im Zimmer 28

5.3 Fredy Hirsch

5.4 Unterricht

5.5  Angst

5.6 Das Tagebuch von Helga Pollak

 

Schwerpunktthema

6    Kunst, Kultur und Menschlichkeit

6.1  Ma'agal

6.2  Musik im Zimmer 28

6.3  Brundibár

6.4  Jüdische Kultur.

        Mit einem Beitrag von Christian Walda

6.5 Friedl Dicker-Brandeis

        Mit einem Beitrag von  LoreLaura Jimenez-Alonso 6.6 Resilienz. Ein Beitrag von Lisbeth Wutte

 

IV  Aktuelles zum Room 28 Ausstellungs- und Bildungsprojektes

 

Beigabe zumKompendium

V.   Audio-CD

Die Mädchen von Zimmer 28, L 410, Theresienstadt

Hörfunkfeature von Hannelore Brenner

Produktion SWR 2002, 59 Min.

NEWS

Kompendium

Interview zum Kompendium 2016:

Theresienstadt. Helga Pollak-Kinsky.. ORF CD

Das Room 28 Bildungsprojekt unterstützen:

Room 28 e.V.

Commerzbank Berlin

BIC: COBADEFFXXX

IBAN

DE12 1004 0000

0128 2821 00

Website of the NPO Room 28 e.V.:

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Associated Websites:

Visitors

since October 9, 2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Room 28 Projects, Hannelore Brenner-Wonschick