Room 28 Education
Room 28 Education  

Room 28 Bildungsprojekt

Angebote für Schulen

1. Room 28 Schulpaket - Bücher

Ein Room 28 Schulpaket kann bestellt werden. Es enthält die Basisliteratur zum Room 28 Bildungsprojekt  sowie die Schlüssel-Lektüre, das Kompendium 2016.

Die Bücher sind natürlich auch einzeln erhältlich.

2. Ausstellung Die Mädchen von Zimmer 28

Die Ausstellung kann ausgeliehen werden. Informationen finden Sie unter dem Menue:

3. Workshop für und mit Pädagog*innen und  Studierenden

die das Room 28 Bildungsprojekt unterstützen und daran teilhaben wollen und bereit sind, an der Weiterentwicklung und Vermittlung mitzuwirken. Siehe hierzu den Posten "Projekt-Team" auf unserer Spendenkampagne auf betterplace.org

4. Präsentation des Bildungsprojektes

Hannelore Brenner: Vortrag mit Powerpointpräsentation zu den Anfängen, Motiven und zur Geschichte des Projektes und der "Mädchen von Zimmer 28" und zur Bedeutung des Bildungsprojektes heute. Ideal im Rahmen der Ausstellung, aber auch als Beitrag zu thematisch verwandten Veranstaltungen (Symposien, Workshops, Tagungen etc.).

Terezin

5. Das Lehrerkollegium der Svobodná základní škola, o.p.s. lädt insbesondere Schülergruppen aus Deutschland und Tschechien zur Ausstellung "Die Mädchen von ZImmer 28" nach Terezin ein.

Dort, in den Räumen der Artillerie-Kaserne, können auch Seminare und Workshops abgehalten werden.

Lukas Lev, historischer Führer durch Terezin und Prag und Realisator einer außergewöhnlichen Dachboden-Ausstellung in Terezin, bietet unterschiedliche Rundgänge durch 'Terezin und Prag)  an. Er spricht Deutsch und ist Mitarbeiter am Room 28 Bildungsprojekt.

Lukas Lev, historischer Führer durch Terezin

Weitere Informationen auf der Website von Room 28 e.V.

6. Theaterprojekt

Wir Mädchen von Zimmer 28

Workshops und Aufführungen mit dem Schauspieler und Regisseur Olek Witt. 

7. Workshop und Lesung mit Schülern

Theresienstadt. Die Mädchen von Zimmer

Hannelore Brenner: Workshop zur Geschichte der "Mädchen von Zimmer 28" und zur Aufführungsgeschichte der Kinderoper Brundibar im Ghetto Theresienstadt. Erarbeitung  einer Lesung mit Schülern im Rahmen von Aufführungen der Kinderoper Brundibár.

8. Lesung aus dem Tagebuch von Helga Pollak

mit Liedern aus Theresienstadt

Lesung und Musik aus Theresienstadt. Mit dem Berliner Ensemble Zwockhaus - Winfried Radeke, Maria Thomaschke, Andreas Jocksch -  mit Liedern von Ilse Weber und vom Theresienstädter Kabarett. Gestaltet von Hannelore Brenner. Mitwirkung: offen.

Siehe hierzu die Veranstaltung vom 27.1.2017 in Wien, die der ORF aufzeichnete und als CD herausgab.

Die Veranstaltung im Wiener Stadtsaal vom 27.1.2017 stellte den Höhepunkt unserer  Lesungen mit Helga Pollak-Kinsky dar. Die Matinée wurde vom ORF aufgezeichnet und erschien als CD.

Link zum ORF-Shop hier

8. Theaterstück. "Ghetto-Tränen 1944. Die Mädchen von Zimmer 28". Als Musik-Theaterstück konzipiertes Theaterstück von Hannelore Brenner. Mehr Infos:

Zum pädagogischen Wert

Aus dem Kompendium 2016

Die folgenden Beiträge zum Kompendium wurden von herausragenden Persönlichkeiten geschrieben, die sehr eng mit dem Thema verbunden sind. Hier Auszüge aus dem Kompendium 2016 zum download:

Bertram Noback: Die Mädchen von Zimmer 28. Ein Erinnerungsprojekt im 21. Jahrhundert
Kompendium 2016 Bertram Noback.pdf
PDF-Dokument [674.2 KB]
Peter Gstettner: Mehr als nur Erinnerungen an eine dunkle Zeit (Anfang)
Kompendium 2016 Peter Gstettner Anfang.p[...]
PDF-Dokument [707.5 KB]
Detlef Pech: Die Humanisierung des Menschen braucht ein Gegenüber
Kompendium 2016 Detlef Pech.pdf
PDF-Dokument [617.6 KB]
Flagge der Mädchen von Zimmer 28 mit ihrem Symbol, dem Ma'agal

2.11.2018

AKTUELLES

Infoblatt Kompendium.pdf
PDF-Dokument [909.3 KB]

Donation Campaign

Associated Websites:

Visitors

since October 9, 2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Room 28 Projects, Hannelore Brenner, Berlin